Aktuelles aus dem Verein

16.09.2012

KSO Septett


Kammermusikabend am 09.09.2012

Junges Orchester zeigt viel Einsatz

 Das beim Brander Kulturforum aufgetretene Kamer Muziekensemble „Cécile“ stammt aus Kerkrade und hat seine Heimat beim Kerkrader Symphonie Orchester. Erstmals spielte diese Gruppe von 14 jungen Musikern in dieser Besetzung vor Publikum. Das Spektrum des angekündigten Programms umfasste nicht nur klassische Musik mit Werken von Mozart, Fauré, Elgar und Dvorak sowie Franz Berwald, dessen Stor Septett mit seinen 4 Sätzen besonderen Anklang fand.

 Nach der Pause hatte die junge Gruppe Chansons und Filmmusik ausgewählt, die sie mit viel Spielbegeisterung darboten. Unter der Leitung von Jo Savenkoul, der alle jungen Musiker mit ihren Instrumenten vorstellte, gelang den jungen Musikern ein erstaunlich disziplinierter Auftritt, bei dem jeder einzelne hochkonzentriert auf seinem Instrument spielte. Die junge Ruby Zelissen zeigte nicht nur ihr Können auf dem Klavier und dem Keyboard, auch ihre klare Stimme, mit der sie die Titelmusik aus dem Film „Titanic“ und ein wenig bekanntes Wiegenlied von Gabriel Fauré vortrug, konnte sich hören lassen. Für die wenigen Zuschauer war es ein schöner musikalischer Rahmen, der so recht zu einem Spätsommerabend passte. Man hätte den jungen Musikern ein größeres Publikum gewünscht. Auf weitere Auftritte der Gruppe darf man gespannt sein.

 Text: Ursula Hardt