Aktuelles aus dem Verein

30.05.2013

Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Aachen


Gitarrenkonzert

Gitarrenmusik aus fünf Jahrhunderten

Einer der Aufgaben, die sich das Brander Kulturforum gestellt hat, ist es, jungen Künstlern – besonders denen der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Aachen -  eine Plattform für ihre Darbietungen nach ihrem Abschluss zu bieten. Es soll ihnen so ihren schwierigen Weg zu einer eigenen Karriere erleichtern. So präsentierte sich die hörenswerte Gitarrengruppe der Klasse von Professor H.W. Goertz und J. Falk am  05. Mai 2013 in der Gesamtschule Aachen-Brand einem zahlreich erschienenen Publikum. Auf hohem Niveau zeigten die 8 Gitarristen in unterschiedlichen Besetzungen, mal als Quartett, als Duo oder auch als Solopräsentation eine beachtenswerte Leistung auf ihren Instrumenten. Sie boten den Zuhörern die ganze Bandbreite der konzertanten Gitarre, von lyrisch verträumt bis temperamentvoll.

Einige der jungen Künstler haben bereits auf Konzertreisen in die USA, nach China und Russland und durch Europa Erfahrungen gesammelt. Sie wurden dabei schon mehrfach mit Preisen auf Landes- und Bundesebene ausgezeichnet. Das Publikum bedankte sich mit viel Applaus

Das Brander Kulturforum wünscht allen Beteiligten weiterhin viel Erfolg auf ihrem gewählten Weg.  

Text: Ursula Hardt

Foto: Peter Rotheudt