Der Verein

„Zweck des Vereins ist die Förderung des kulturellen Lebens in Aachen-Brand in seiner ganzen Vielfalt. Durchführung kultureller Veranstaltungen wie Konzerte, Dichterlesungen und Ausstellungen. Der Verein sieht es auch als seine Aufgabe an, junge Menschen an die Kunst heranzuführen. Ebenso soll jungen Künstlern die Möglichkeit geboten werden, sich in der Öffentlichkeit darzustellen. Kunst wird auch als Möglichkeit verstanden, völkerverbindend zur gegenseitigen Verständigung beizutragen. Hier ist die geographische Lage Aachens in einem vereinten Europa eine besondere Verpflichtung.“

Dieses Zitat stammt aus der Satzung des Vereins und besiegelte die Gründung des Brander Kulturforums im Jahre 1994. Was als eine Manifestation von Zielen und Wünschen gedacht war, hat sich über die Jahre zu einer Herzensangelegenheit vieler Vereinsmitglieder entwickelt. Besonders in unserer heutigen schnelllebigen Zeit, ist es BRANDaktueller denn je, Kultur am eigenen Wohnort mit Leben zu füllen.