Melone

und andere Köstlichkeiten

heißt einer der Texte, die in diesem Programm zum Vortrag kommen. 
Gerd Berghofer liest und spricht Ephraim Kishon für jedermann und schlüpft dazu stimmlich in verschiedene Rollen: Einmal geht er auf Mäusesuche, wird Patient, dann Arzt, Melonenverkäufer und Melonenkäufer. Er berichtet über den Notstand in Zombia, als eine israelische Delegation dort einen Besuch abstatten möchte, er zeigt, wie man Freunde gewinnt und wie man ein Ringelspiel mit Geschenken machen durchführen kann - wenn man sich nicht erwischen lässt. Satiren der Sonderklasse von einem Meister der Feder hat Berghofer sich da ausgesucht. Ephraim Kishon liefert dem stimmgewaltigen Rezitator wunderbare Vorlagen, die Berghofer erstklassig umzusetzen weiß - zur Freude des Publikums. Jeder kennt diese Situationen und jeder wird sich darin wieder finden können. Ein fröhlicher Abend ist damit gesichert.